Reisebericht über Cala Ratjada, Mallorca

Schon immer einmal wollte ich Mallorca erleben, aber nicht auf dem Ballermann, sondern in dem etwas abseits gelegenen Örtchen Cala Ratjada.

Cala Ratjada liegt im Nordosten der balearen Insel und hat mit dem Trubel der zum Beispiel auf dem Ballermann herrscht gar nichts zu tun. Hier kann man in Ruhe ausspannen und sich erholen.

Die Sonnenaufgänge in Cala Ratjada sind es wert sich schon morgens früh aus dem Bett zu schwingen. es ist ein atemberaubender Anblick wie die Sonne langsam über der Bucht von Cala Agulla aufgeht.

Bei den Wanderungen durch die Felsenlandschaft hat man die Möglichkeit wilde grasende Ziegen in ihrer gewohnten Umgebung zu beobachten, die sich aber auch von mir als Tourist nicht stören ließen.

Bei meiner Wanderung zu dem nordöstlichsten Punkt der Insel Mallorca habe ich dann den auf einem Felsen gebauten Leuchtturm besichtigt. Rund zwei Kilometer muss man einen stetig steilen Weg durch Pinienwälder hindurch marschieren bevor man endlich oben angelangt ist. Natürlich hätte man hier auch die Möglichkeit die Steigung mit einem Fahrrad oder einem Mietwagen zu erklimmen, aber erst der Spaziergang durch die tolle und unbeschadete Natur macht dieses Erlebnis erst zu einem richtigen Highlight.

Bei guten Sichtverhältnissen kann man von hier oben sogar bis nach Menorca schauen, aber man hat ebenso einen super Blick über den Ort und seine Küstenregionen.

Beim Bummeln durch den Hafen von Cala Ratjada bin ich auf eine kleine und fast perfekt versteckte Bucht gestoßen, die durch ihr atemberaubendes türkises Wasser überzeugt. der Hafen selber ist sehr klein und bietet keine Möglichkeit Hotelburgen hinsetzen zu können. Zumindest hier wird die Ruhe der Insel nicht gestört werden können.

Bei einer meiner weiteren Wanderungen bin ich völlig unverhofft auf ein kleines aber sehr romantisches Cafe gestoßen. In diesem Cafe das von einem dichten Baumbestand umgeben ist kann man sich so richtig fallen lassen und die absolute Ruhe genießen. Durch die leise im Hintergrund erklingende Musik kann man hier wunderbar vor sich hinträumen.


Mein Urlaub in Cala Ratjada war hervorragend und ich habe die Ruhe sehr genossen. Es muss ja schließlich nicht immer nur Party sein.